Fastensuppe

Fastensuppenessen in der Volksschule Wölbling

Auch heuer lud die Volkschule Oberwölbling zum nun schon traditionellen Fastensuppenessen in die Schulküche ein.

Die SchülerInnen und Gäste konnten aus drei schmackhaften Suppen wählen, das Brot dazu wurde vom Unimarkt gespendet. Die köstlichen Suppen schmeckten auch Fr. BgmIn Karin Gorenzl, Pfarrer Marek Jurkievicz, der Inspektorin für Religion, Frau Hildegard Schaup und dem Obmann der Lebenshilfe, OSR Josef Mitmannsgruber.

Unter dem Motto „Teilen schenkt Zukunft“ spendeten die Kinder und Gäste ihr „Jausengeld“. Der Erlös von 220€ wurde an die Kassiererin der Lebenshilfe, Frau  Gertrude Rockenbauer, übergeben.

Neueste Beiträge

Beitragsarchiv